Logo Sonnenkraftwerk

Niederösterreich wird zum Sonnenkraftwerk!

Bis 2024 werden mit Ihrer Hilfe auf Niederösterreichs Landesgebäuden – wie Schulen, Kliniken oder Amtsgebäuden – Photovoltaik-Anlagen errichtet. Es entsteht das größte Bürgerbeteiligungsprojekt Europas!

Drei gute Gründe für eine Beteiligung

 

Sonnenstrom leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz

Investitionen in PV-Strom schaffen Wertschöpfung und Arbeit in der Region

Sie erhalten ein Plus von 1,75 Prozent!

Der Verkauf von Anteilen startet im November

Informationsvorsprung sichern!

Bestellen Sie jetzt den Newsletter und werden Sie vorab über neue Sonnenkraftwerks-Projekte informiert.

Anrede
Datenschutzerklärung.

Zahlen & Fakten

50.000

Anteile werden vergeben

1,75 %

Ertrag garantiert

5.000

Haushalte können mit Strom versorgt werden

Portrait von LH Johanna Mikl-Leitner

Mit dem Sonnenkraftwerk Niederösterreich wird das Land zum größten Sonnenstrom-Produzenten Österreichs. Indem wir alle geeigneten Landesgebäude mit großflächigen PV-Anlagen ausstatten, nehmen wir unsere Verantwortung fürs Klima wahr und zeigen, dass eine nachhaltige Zukunft möglich ist. Machen Sie mit und werden Sie ein Teil dieses europaweit einzigartigen BürgerInnen-Beteiligungsprojekts!

LH Johanna Mikl-Leitner
Portrait von LH-Stv. Stephan Pernkopf

Regionale Verfügbarkeit und Produktion von Energie sowie von Lebensmitteln gewinnt immer mehr an Bedeutung. Das wurde uns in der Corona-Krise bewusster denn je. Der Ausbau der erneuerbaren Kraftwerke ist daher nicht ‚nur‘ ein Klimaprojekt, sondern erhöht auch unsere Unabhängigkeit von globalen Märkten und schafft Beschäftigung in Niederösterreich.

LH-Stv. Stephan Pernkopf