Logo Sonnenkraftwerk

Landes­klinikum Hochegg

Alle Paneele wurden verkauft

Weitere Projekte

0

verfügbare Paneele
lk-hochegg

Auf dem Dach des Landesklinikums Hochegg ist eine der größten Anlagen im Rahmen des Sonnenkraftwerks NÖ geplant: Fast 800 Paneele sollen das Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universität Wien in Zukunft mit sauberem Sonnenstrom versorgen. Damit kann an sonnigen Tagen ein Großteil des Eigenbedarfs untertags gedeckt werden.

Standort Hochegg
Leistung 372.00 kWp
Jahres-Energieproduktion 341.895 kWh
Versorgung Mit dem erzeugten Strom soll das Klinikum Hochegg versorgt werden.
CO2-Einsparung 161,06 Tonnen pro Jahr
Inbetriebnahme 2021
Modulfläche ca. 1784 m2

Dank an alle UnterstützerInnen!

  • Edmund Wiesinger
  • Alfred KAGHOFER
  • Walter Hartl
  • Karl Grötz
  • Friedrich Kapusta
  • Alfred Schuh
  • Margarete Püler
  • Sebastian Schönhuber
  • Elisabeth Kovacs
  • Paul Wagesreither
  • Herbert Lohner
  • Wilhelm Wultsch
  • Kurt Schmidt
  • Franz König
  • Wolfgang RAck
  • Josef Strobl
  • Anneliese Kummer
  • Franz Eilenberger
  • Susann Jank
  • Gabriele Singraber
  • Bianca Weninger
  • Waltraut Zirnsak
  • Wolfgang Effenberger
  • Florian Pichler
  • Brigitta Habinger
  • Herbet Haubold
  • Roland Zwazl
  • Franz Zemliczka
  • Denise Docekal
  • Walter Jüly
  • Johann Wurzenberger
  • Florian Kapusta
  • Theresia Strobl
  • Silvia Luger
  • Cornelia Janker
  • Günther Heindl
  • Fabian Lehner
  • Günter Achleitner
  • Gottfried Hebenstreit
  • Thomas Bartsch
  • Siegfried KROMP
  • Johanna Salzer
  • Antonia Haidinger
  • Sebastian Förster
  • Friedrich Mantler
  • Thomas Mandl
  • Franz Eberhart
  • Sascha Docekal
  • Karin Pillhofer
  • Hildegard Moetz
  • Susanne Flamm
  • Christian Sibum
  • Reinhard Neugschwandtner
  • Eva-Maria Ruhrhofer, M.A., MA
  • Ernst Stangl
  • Alexander Rajecky
  • Stefan Zwinz
  • JOSEF KLEEBINDER
  • Adolf Semmler
  • Martin Madaras
  • Manfred Ritter
  • Florian Spangl
  • Ingrid Krippel
  • Josef Zirnsak

Wir haben noch viel vor

Laufend planen wir neue Kraftwerke. Einen Überblick über alle Beteiligungs-Projekte erhalten Sie hier:

Aktuelle Projekte