Logo Sonnenkraftwerk

Am 3. Mai, dem Internationalen Tag der Sonne, erfolgt die Auszahlung. Wenn Sie unterjährig einsteigen, erhalten Sie am folgenden 3. Mai den aliquoten Ertragsanteil. In den folgenden 10 Jahren erhalten Sie 10 % des von Ihnen investierten Kapitals zurück – und zusätzlich Ihren jährlichen Ertragsanteil. 

Sonnenkraftwerk NÖ Berechnungsbeispiel

Weitere Beispiele finden Sie in der folgenden Tabelle:

1 Anteil 2 Anteile 3 Anteile 4 Anteile 5 Anteile
Einbezahlter Betrag [EUR] 900 1.800 2.700 3.600 4.500
1. Jahr 98,89 197,78 296,67 395,56 494,44
2. Jahr 98,89 197,78 296,67 395,56 494,44
3. Jahr 98,89 197,78 296,67 395,56 494,44
4. Jahr 98,89 197,78 296,67 395,56 494,44
5. Jahr 98,89 197,78 296,67 395,56 494,44
6. Jahr 98,89 197,78 296,67 395,56 494,44
7. Jahr 98,89 197,78 296,67 395,56 494,44
8. Jahr 98,89 197,78 296,67 395,56 494,44
9. Jahr 98,89 197,78 296,67 395,56 494,44
10. Jahr 98,89 197,78 296,67 395,56 494,44
Gesamtrückzahlung [EUR] 988,90 1.977,80 2.966,70 3.955,60 4.944,40


Um jedes Jahr einen gleich hohen Ertragsanteil ausbezahlen zu können, wird mit so genannten Annuitäten und einem fixen Ertragssatz von 1,75 % gerechnet. Wenn Sie unterjährig einsteigen, wird der Ertrag bis zum folgenden 3.Mai aliquot berechnet.

Wie wird der Auszahlungsbetrag berechnet?

Ähnlich einem Darlehen bei einer Bank werden die Annuitäten entsprechend folgender Formel berechnet:

Jährlicher Auszahlungsbetrag = Einbezahltes Kapital x (1 + Ertragssatz)Laufzeit × [Ertragssatz ÷ ((1 + Ertragssatz)Laufzeit - 1)]